• Generalversammlung 2018 im Horseshoe

Generalversammlung 19. Januar 2018 in der Ritterstube Horseshoe

Am 19. Januar 2018 lud der Buurä Oldtimerclub Innerschwyz zur Generalversammlung in der Ritterstube Horseshoe ein. Da viele Mitglieder an der GV teilgenommen haben, gab es ein Platzproblem beim Abendessen. Doch es konnten alle 27 Mitglieder das köstliche Abendessen geniessen. 

Anschliessend ging es um die Fachgeschäfte. Nach dem Jahresbericht des Präsidenten, gab es einen Bericht über einen Positiven Jahresrechnung. 

Auch diese Jahr konnten Neumitglieder begrüsst werden. Nächstes Jahr werden somit drei neue Vorglüher im Verein mitwirken. 

Die Vorglüher, die im Jahr 2017 im Verein schon mitgewirkt haben, mussten einen Test ablegen, damit sie berechtigt sind, als Aktiv Mitglied mitzuwirken. Dieses Jahr Haben die Vier neuen Aktiv Mitglieder einen Hörtest zu machen. Alle haben mit bravur, die ghörten Fahrzeuge und Objekte genannt.

Beim Jahresprogramm 2018 machte Klaus die Vereinsreise ins Nachbarland Deutschland schmackhaft. Die zweitägige Reise führt ins Hopfenland Deutschland. Die Mitglieder freuen sich schon auf eine Interessante Reise.

Zudem stand das Rapid und Oldtimertreffen zur Diskusion. Es wurde mit mehrheit abgestimmt, das treffen im gewohnten Rahmen im September 2018 durchzuführen.

Nach abschluss der Versammlung, konnten wir ein süsses Dessert geniesen, und das vergangene Vereinsjahr mit Bildern revue passieren.

Zum Seitenanfang