• Oldtimertreffen Mörikon 26./27. August 2017

Internationales Oldtimertreffen Mörikon vom Samstag und Sonntag 26./27. August 2017

 

Früh am Samstagmorgen, trafen sich die Oldtimerfreunde des Buurä Oldtimerclub Innerschwyz beim Restaurant Tell in Gisikon. Bevor es auf den Weg nach Mörikon AG geht, stärkten wir uns mit Kaffee und Gipfeli, dass von Toni gesponsert wurde. Herzlichen Dank

Via Muri, Dottikon, Hendschikon, ging es nach Mörikon. Unser Konvoi von 14 Traktoren und Anhängern machte vor dem Festgelände halt, um die Anhänger und Campingsachen auf dem Campingareal zu deponieren. Danach ging es gleich auf das Riesige Festgelände mit 1‘100 ausgestellten Oldtimertraktoren und Maschinen.

Neben der Ausstellung wurden auch die Oldtimer im Einsatz gezeigt. Die Oldies konnten Ihre Stärken beim Baumstämme ziehen, beim Pflügen, sähen, dreschen, ihre Stärke zeigen. Es war sehr eindrücklich zusehen, wie damals die Technik funktionierte.

Am Abend genoss die anwesenden Boi-Club-Mitglieder das wunderbare Abendessen auf dem Camping. Unsere Köchin Margrit, hat uns mit feinen Spagetti verköstigt. Besten Dank an Margrit.

Danach wurde noch ausgiebig gefeiert im grossen Festzelt mit Country Musik.

Am Sonntagmorgen wurde gemeinsam gefrühstückt, bevor es wieder auf das Interessante Festgelände ging. Es wurde sogar eine Eisenbahnstrecke aufgebaut, darauf fuhr eine frisch restaurierte Dampflokomotive hin und her. Es wurde mit Oldtimern Holz gesägt oder gespalten. Auch wurden Steine gebrochen und gleich auf den Wegen im Festgelände eingebaut und mit einer Dampfwalze eingewalzt.

Am Nachmittag haben wir alles wieder gepackt und uns auf einen gemütlichen Heimweg vorbereitet. Nach einem Zwischenhalt in Sins, haben wir das Wochenende nochmals Revue passieren lassen.

 

Zum Seitenanfang