• 4. Generalversammlung 2016 Restaurant Rigi Arth

4. Generalversammlung von Freitag 22. Januar 2016 im Restaurant Rigi in Arth

 

Am 22. Januar 2016 fand die 4. Ordentliche Generalversammlung des Buurä Oldtimerclub Innerschwyz statt. Nach einem feinen Abendessen im Restaurant Rigi in Arth, startete unser Präsident Beat Studer, die Generalversammlung. Nach der Begrüssung wurde das Protokoll von der GV 2015 von Aktuar Toni Studhalter einstimmig angenommen. Anschliessend verlass und zeigte uns der Präsident den Jahresbericht 2015 mit einer Bildershow. Auch der Kassier Michi Reichlin konnte über erfreuliche Zahlen berichten.

Auch dieses Jahr konnte neue Vereinsmitglieder aufgenommen werden. Wie jedes Jahr, müssen Neumitglieder nach einem Vereinsjahr als „Vorglüher“ einen Test erfüllen, damit sie als Vereinsmitglied aufgenommen werden. Alle drei Neumitglieder haben das Bilderrätsel von Daniel Dober mit Bravur bestanden.

Vor dem Schluss der Generalversammlung, blickte unser Präsident in das Jahresprogramm 2016. Auch in diesem Jahr dürfen wir einiges mit dem Boi-Club zusammen erleben. Vor allem der Vereinsausflug am Seppi-Tag wird ein Überraschungstag, verriet Vize-Präsident Magnus Hürlimann.

Nach der Generalversammlung gab es noch eine Schätzrunde. Dabei musste erraten werden, wie viele M12 Muttern in dem Behälter waren. Am nächsten war unser Präsident Beat Studer. Er konnte 905 von den 907 erraten.

Mit musikalischen klänge wurde der Abend noch mit einem Dessert beendet.

 

Zum Seitenanfang