StaticContent

 

BOI  LOGOJahresprogramm 2019

 

Datum

Zeit

Anlass

Bemerkungen

Zuständig

Sa. 25. Mai

Ganztägig

Fahrt ins Grüne

Aeugstertal ZH

Treffpunkt 8.00 Uhr

Rest.Frohsinn

Küssnacht am Rigi

Tobias

Bitte zwei Wochen vorher Anmelden

Robert

So. 9 Juni

Ganztägig

Oldtimer am Rigi

Oldtimertreffen

Küssnacht am Rigi

Treffpunkt 10.00 Uhr

Rest. Frohsinn

 

Sa. 22. Juni

So. 23 Juni

Zweitägig

YellWinkCool

5. Bührer und Oldtimertreffen

Ausstellung in Buochs

Treffpunkt 9.00 Uhr

Rest. Lüzelau Weggis

Vorstand

Bitte zwei Monate vorher Anmelden

Sa. 27. Juli.

Halbtägig

Boi-Club Vereinspicknick

 Küssnacht am Rigi

Treffpunkt 17 Uhr

Bei Dober Otto

Vorstand

Bitte zwei Wochen

vorher Anmelden

So. 1 Sept.

Ganztägig

Rapid und Oldtimertreffen

 

K800 IMG 6403

Ausstellung und Kafistobe

Ab 9.00 Uhr

Mit Rundfahrt um 14.00 Uhr

 

Vorstand

Sa. 28.Sept.

Ganztägig

Ausfahrt Region Schwyz

Treffpunkt 10.00 Uhr 

Rest.Horseshoe in Oberarth

Vorstand

Fr. 22. Nov

19.30 Uhr

Chlausen Hock

Münchried in Küssnacht a. R.

Fondueplausch

Vorstand

 Bitte zwei Wochen

vorher Anmelden

Fr. 24. Jan.

19.30 Uhr

GV 2020

Rest. Horseshoe Oberart.

Vorstand

Bitte zwei Wochen vorher Anmelden

 

Es wäre schön wenn die Mitglieder an den Anlässen die Vereinskleider tragen würden.

Diese sind beim Kassier erhältlich.

 



Unser Ziel

Der Verein Burrä Oldtimer Club Innerschyz verfolgt das Ziel alte Landtechnik zu restaurieren, zu erhalten und in der Freizeit zu betreiben. Dazu gehören: Alte Traktoren und andere Geräte und Maschinen die von unseren Eltern und Grosseltern in der Landwirtschaft eingesetzt wurden.

Wir sind bestrebt, das Wissen über die Landtechnik an die junge Generation weiterzugeben.

Dazu organisieren wir Vorführungen und Ausstellungen, helfen bei historischen Anlässen, Umzügen und Festen mit, führen Ausfahrten, Höcks und weitere Veranstaltungen zum Austausch von Erfahrungen, etc. durch, organisieren Museumsbesuche und Reisen und pflegen die Zusammenarbeit mit gleichgelagerten Interessengruppen.

Was ist so faszinierend an unserem Hobby?

Vor allem für Junge Menschen ist es immer wieder erstaunlich, dass einfachste und genial konstruierte Mechanik ohne Elektronik so zuverlässig arbeiten kann und dass man diese auch selbst warten und sogar reparieren kann.

Die ganze landwirtschaftliche Mechanisierung war unter anderem auch eine Leistung der Maschinenbauer, welche mit einfachen Mitteln zuverlässige und langlebige Maschinen produzieren konnten.

Es geht darum, diese historischen Kulturgüter zu erhalten und das Wissen darüber generationsübergreifend weiterzugeben.

Unsere Vereinsmitglieder

Die Mitglieder in unserem Verein kommen aus den unterschiedlichsten Berufsgattungen. Dazugehören Lehrlinge der Landwirtschaftsmechanik, Mechaniker, Versicherungsfachleute, Ingenieure und Baufachleute.

 

fun

Seite 2 von 2

Unterkategorien

Zum Seitenanfang